27. Januar 2019
24 Schüler nahmen erfolgreich am Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" teil

Alle unserer teilnehmenden Schüler erhielten mindestens 2. Preise - zu diesen tollen Ergebnissen gratulieren wir allen Beteiligten (Schülern, Eltern, Lehrer) herzlich!

Mehr als die Hälfte (14!) wurden sogar zum Landeswettbewerb im März in Leipzig weitergeleitet:
Nikolai Litsoukov, Violine (Fr. Scheidig) - 25 Pkt. (und Vertreter für Violine im Preisträgerkonzert)
Lena Bäßler, Gesang pop (Fr. Hennig) - 24 Pkt.
Nell Felber, Querflöte (Fr. Hielscher) mit Lia Gets-Behrmann, Klavier (Fr. Kleinschmidt) - 24 Pkt.
Johanna Bohrig, Blockflöte mit Rafael Knappe, Violoncello (in einem Quartett Alte Musik / Fr. Kremtz) - 24 Pkt.
Marie Borck, Kontrabass (Hr. Heyder) - 23 Pkt.
Emily Büttner, Akkordeon (Fr. Erbe) - 23 Pkt.
Sarah Ehrig, Akkordeon (Fr. Erbe) - 23 Pkt.
Jakob Fleischmann, Akkordeon (Fr. Erbe) - 23 Pkt.
Gioia Großmann, Violine (Fr. Kato) - 23 Pkt.
Clara Jung, Violoncello (Hr. Prof. Schubert) - 23 Pkt.
Marlon Schulz, Querflöte (Fr. Hielscher) mit Henriette Stahl, Klavier (Fr. Kleinschmidt) - 23 Pkt.
Franz Taubert, Akkordeon (Fr. Erbe) - 23 Pkt.

(Claudia Dinglinger)

14. Dezember 2018
Familienweihnachtskonzert in der Friedenskirche

 

Dieses traditionelle Weihnachtskonzert erfreut sich bei unseren Musikschulfamilien großer Beliebtheit. Schon frühzeitig war die Kirche voll besetzt.

Ein kurzweiliges, abwechslungsreiches und besinnliches Programm mit vielen Ensembles erwartete das Publikum.

Mit dabei waren Blech- und Holzbläser, unsere jungen Streichorchester, das Cello-Ensemble, unser Akkordeon-Quartett, der Chor der Grundschule Oberlößnitz und das Gitarren-Ensemble.

Auch in diesem Jahr konnten wir die große Orgel der Kirche nutzen, im Duo mit Trompete erklang ein traditionelles Weihnachtslied.

(Grit Leiteritz)

09. Dezember 2018
Weihnachtskonzert Coswig

Zu unserem Weihnachtskonzert am 2. Advent war die Coswiger Peter Pauls Kirche wieder bis auf den letzten Platz gefüllt. Im festlichen Ambiente konnten wir ein abwechslungsreiches weihnachtliches Programm unserer Coswiger Ensembles erleben. Es erklangen traditionelle Stücke wie zum Beispiel 3 Haselnüsse für Aschenputtel in der Bearbeitung für Gitarrenensemble oder klassische Weihnachtslieder vom Blechbläserensemble. Das klangstarke Celloensemble hatte sich für Musik von Antonio Vivaldi entschieden. Schüler unserer Partnermusikschule aus Lovosice bereicherten dieses Jahr erstmalig das Programm. Als Höhepunkt des Konzertes sang Lena Bäßler „Let it go“ aus Disneys „Eiskönigin“ und wurde mit viel Applaus belohnt.

Ein kleiner Weihnachtsbasar unseres Fördervereins rundete das weihnachtliche Flair in der Kirche ab. Ich danke allen, die zum Gelingen des Konzertes beigetragen haben!

(Konstanze Eweleit)

08. Dezember 2018
Festliches Weihnachtskonzert am 8. Dezember

in den Landesbühnen Sachsen

Das Weihnachtskonzert vor ausverkauftem Saal begann schwungvoll mit dem vom Kammerorchester gespielten „Schlittschuhläufer“. Gemeinsam mit dem Projekt-Chor der Gesangsschülerinnen aus Meißen und Radebeul wurde das Publikum in weihnachtlich-besinnliche Stimmung versetzt.

Vom Team der Landesbühnen in bewährter Weise unterstützt, konnten im weiteren Verlauf die verschiedenen Ensembles und Kammermusikbesetzungen einen abwechslungsreichen ersten Teil gestalten. Erwähnt seien stellvertretend Edgar Eichler und Kilian Srowik mit der E-Gitarre, die temperamentvoll die Pause einläuteten.

Der zweite Teil gehört traditionell unseren beiden Orchestern, der durch die Blechbläser mit drei Weihnachtsliedern eröffnetet wurde. Das Nachwuchsorchester überzeugte mit dem Pizzicato-Stück „Plink, Plank, Plunk“ von Leroy Anderson. Das Jugendsinfonieorchester spielte u.a. gemeinsam mit Lilly Urban als Solistin das Jugend-Trompetenkonzert. Dvořáks „Slawischer Tanz“ bildete den lebhaften Abschluss des Konzertes. 

(Grit Leiteritz)

23. Oktober 2018
23. Sächs. Akkordeonwettbewerb in Dresden

Wir freuen uns, dass auch in diesem Jahr wieder Akkordeonschüler unserer Musikschule am Landeswettbewerb teilnehmen:

Solo IIa (bis 9-11 Jahre)
Konstantin Mühlhans
, Klasse Fr. Erbe, Sehr gut

Solo IIb (bis 12-14 Jahre)
Emily Büttner, Klasse Fr. Erbe, Sehr gut
Sarah Ehring
, Klasse Fr. Erbe, Sehr gut

Solo III (bis 15-17 Jahre)
Jakob Fleischmann
, Klasse Fr. Erbe, Ausgezeichnet / 2. Preis
Emil Schubert
, Klassse Hr. Leuschner, Sehr gut

30. September 2018
Junge Matinee in der Landesärztekammer Dresden

Auch in diesem Jahr gestalteten unsere Landesförderschüler traditionell die Matinee in der Landesärztekammer. Unter dem Titel „Herbstliche Klänge“ spannte sich der musikalische Bogen über drei Jahrhunderte. Zu hören waren Werke von bekannten, aber auch unbekannten Komponisten für Blockflöte, Fagott, Querflöte, Cello, Violine, Gesang, Akkordeon und E-Gitarre.

In kammermusikalischer  Besetzung präsentierten die Schüler - in der Altersspanne von 10 bis 20 Jahren - ein insgesamt abwechslungsreiches und kurzweiliges Programm auf sehr hohem Niveau.

(Grit Leiteritz)

 

Auf den Fotos:
Lukas und Andreas Wilke, Fagott
Johanna Bohrig, Blockflöte und Ute Kleinschmidt, Klavier 

21. September 2018
Herbstkonzert in Coswig

Zeitgleich zu unserem Herbstkonzert am 21.9.2018 läutete auch das Wetter den Herbstanfang ein. Doch von Sturm und Regen war im Gemeindesaal der evangelischen Kirchgemeinde Coswig nichts zu spüren. Stattdessen begeisterten viele junge Instrumentalisten mit ihren Darbietungen das Publikum. Neben beachtlichen solistischen Leistungen erlebten wir den Auftritt des Querflötenensembles mit alten Tänzen. Das neu gegründete Gitarrenensemble unter Leitung von Anja Reichel interpretierte  neben einem Klassiker auch ein Lied der „Toten Hosen“. Ein besonderes Highlight für die Augen der Besucher waren 2 Stücke für 5 linke Hände am Klavier, welches Frau Reich mit 5 ihrer Schüler einstudiert hatte. Auch unser Förderverein unterstütze uns wieder kulinarisch und rundete somit das Konzerterlebnis ab.

(Konstanze Eweleit)

12345678910