Leitbild der Musikschule

Unser Leitbild soll Orientierung nach innen geben und unsere Ziele und Aufgaben nach außen deutlich machen. Es legt fest, auf welcher Grundlage wir arbeiten und miteinander umgehen. Es definiert unsere normative Grundhaltung und beschreibt unseren Anspruch an Qualität und Kontinuität. 

1.
Wir handeln als Musikschule im kommunalen Auftrag, sind Basis der musikalischen Ausbildung im Landkreis und sehen uns als einen wichtigen Teil des sächsischen Bildungssystems.

2.
Wir gestalten unsere Arbeit mit einem motivierten Team aus pädagogisch und künstlerisch ausgebildeten Lehrkräften und engagierten, kompetenten Verwaltungs­mitarbeitern. Die Musikschule ist aktives Mitglied im Verband deutscher Musikschulen und setzt sich für kontinuierliche Weiterbildung und Qualitätssicherung ein.

3.
Wir setzen uns für Chancengleichheit und Zugangsoffenheit für unsere Angebote ein. Mit Konzepten für musikalische Bildung ab dem frühesten Kindesalter bis zur musikalischen Arbeit mit Erwachsenen fördern wir lebenslanges Lernen mit Musik.

4.    
Wir vermitteln unseren Schülern Fähigkeiten zum eigenen erlebnisreichen Musizieren entsprechend ihrer individuellen Veranlagungen. Wir widmen uns gleichermaßen der musikalischen Breiten- wie der Spitzenförderung mit dem Ziel einer wachsenden  Musikalisierung unseres Landkreises. Diese wird auch erlebbar durch Konzerte in Schulen, Kulturhäusern, Theatern, Seniorenheimen, Kirchen, Galerien, Museen sowie zu Dorf- und Stadtfesten.

5.    
Wir legen besonderen Wert auf das gemeinsame Musizieren in Gruppen und Orchestern und verstehen Musik auch als soziales Medium, welches in Stadt und Land gleicher­maßen Begegnung, Toleranz, Respekt und Gemeinschaft sichert und fördert. Musikschulfeste, Projekt- und Vorspielwochen sind regelmäßige Höhepunkte für unsere Schüler, ihr soziales Umfeld sowie das ganze Team der Musikschule und machen Prozesse und Ergebnisse der Musikschularbeit unmittelbar erlebbar.

6.    
Wir messen dem Eigenwert kontinuierlichen, aktiven Singens, Musizierens und Tanzens einen ebenso wichtigen Rang bei wie der Entwicklung der Persönlichkeit und anderer Schlüsselkompetenzen. Wir wollen unsere Schüler befähigen und ermuntern, selbst aktiver Teil des kulturellen Lebens zu sein, aber auch dazu, Konzerte aller Art, Theater, Tanz und Oper als begeisterungsfähiges und kompetentes Publikum wahrzunehmen.

7.     
Wir sind als Musikschule der europäischen Kulturtradition verbunden und setzen uns im Unterricht und in Projekten für die Vermittlung unterschiedlichster Musikstile und Musik­kulturen ein. Der Austausch mit Partnern in Deutschland und der Welt ist uns Anspruch und besondere Freude.

8.     
Wir sind als Musikschule ein musikalisches Kompetenz- und Kommunikationszentrum im Landkreis. Wir brauchen und initiieren Netzwerke und Partnerschaften mit verschiedensten musisch-kulturellen Institutionen, mit Kirchgemeinden, Verbänden und Vereinen. Wir pflegen und vertiefen Kooperationen mit allgemeinbildenden Schulen und Kindertages­stätten sowie Kontakte zu den Kommunen.