Haben Sie Fragen? (0351) 8 30 70 91
kontakt@musikschule-landkreis-meissen.de

Nachlesen

Aus allen Musikschulbezirken

duOx2 - Best of

Die vier Jungs kennen sich seit langer Zeit: inspiriert im Instrumentenkarussell der Musikschule in der 2. Klasse, durchs Jeki - Probejahr oder weil die große Schwester auch schon begabt dieses Instrument spielte: Felix Hauswald, Lukas Richter, Johannes Hauswald und Arved Sehnert lieben ihr Instrument - das Akkordeon. Im Unterricht bei ihrer Lehrerin Frau Birgit Erbe lernten sie die vielfältigen Spielmöglichkeiten kennen, übten mehr oder weniger, und: fanden sich zusammen.

Seit 6 Jahren bilden sie ein Quartett, welches wirklich zusammengeschweißt ist. Viele ihrer Stücke wurden auf ihren Wunsch hin extra für sie von ihrer Lehrerin arrangiert - sind sozusagen musikalische Unikate. Sogar eine CD haben sie im MPG Studio Quohren schon aufgenommen! Mittlerweile sind die jungen Herren 17-19 Jahre alt und stehen schon fast mit einem Bein im Berufsleben.

Das Konzert fand am Samstag, dem 14.12.19, 19 Uhr in Radebeul im voll besetzten "Mohrenhaus" vor begeistertem Publikum statt. Schon am Eingang wurde liebevoll Glühwein ausgeschenkt, der Konzertraum unterm Dach gemütlich bestuhlt und schön geschmückt. Mit seinem bekannten Charme und vielen Insider - Informationen führte Arved durch das Programm. So erklangen Stücke der Renaissance, Originalkompositionen, Weihnachtslieder und vor allem viele Hits von "Final Countdown" über "Alt, wie ein Baum", "Mamma mia" bis hin zum Schneewalzer, der dann auch noch zum schunkeln animierte. Die vier Musikanten musizierten mit Hingabe, viel Augenkontakten und tiefem, gegenseitigen Verständnis. Es war pure Freude, ihnen zu zu hören und sich musikalisch verzaubern zu lassen. Mit dem neuesten Arrangement "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel", welches in der Zugabe nochmal wiederholt werden musste, klang dieser wunderbare Abend aus.


Birgit Erbe