Haben Sie Fragen? (035 25) 73 33 75
riesa@musikschule-landkreis-meissen.de

Konzert "Nichts zu verlieren - Viel zu gewinnen"

Zur Zeit finden in unserer Musikschule keinerlei Veranstaltungen statt.

Das ist besonders für leistungsbereite Schülerinnen und Schüler ein wirkliches Dilemma.

Umso wertvoller ist die Initiative des Sächsischen Musikrates einzuschätzen, der am Sonntag, 5.7.2020, in Kooperation mit dem Festival Sandstein und Musik und dem Festspielhaus Hellerau zwei Konzerte veranstaltete. Als Mitwirkende waren Schülerinnen und Schüler eingeladen, die eigentlich am Landeswettbewerb Jugend musiziert hätten teilnehmen sollen.

Die Musikschule des Landkreises Meißen wurde sehr würdig vertreten durch das Radebeuler Akkordeonquartett, das unter Leitung von Frau Erbe arbeitet und seine enorme Leistungsfähigkeit schon mehrmals unter Beweis gestellt hat. Beim Regionalwettbewerb im Januar erreichten Jakob Fleischmann, Emily Büttner, Hannes Kaiser und Franz Taubert mit 24 Punkten fast die Höchstpunktzahl.

Das Quartett eröffnete das zweite der Konzerte und musizierten mit viel Schwung und hoch konzentriert. Das Publikum, das mit großem Abstand auf den großen Saal des Festspielhauses verteilt war, dankte den Musikern mit einem herzlichen Applaus.

Ich wünsche dem Quartett sehr, dass es bald wieder auch in unseren Landkreis-Räumlichkeiten auftreten kann!

Kristin Haas

Schulleiterin