Haben Sie Fragen? (035 25) 73 33 75
riesa@musikschule-landkreis-meissen.de

Test- und Maskenpflicht entfällt ab 1. Juli

Liebe Musikschulfamilien,

ab 31. Mai 2021 ist gemäß der Sächs.CorSchVO und Bekanntmachung des Landkreises Meißen der gesamte Unterricht an der Musikschule wieder als Präsenzunterricht gestattet. Soweit es räumlich möglich ist, findet daher ab sofort wieder "normaler" Unterricht statt und unsere Lehrkräfte informieren die Schüler, sobald dieser möglich ist. Unser Hygienekonzept wurde aktualisiert und ist weiterhin zu beachten, Online-Unterricht kann in Ausnahmefällen weiter angeboten werden.

Seit 14. Juni entfällt die Testpflicht der Musikschüler für die Teilnahme am Unterricht. Der gesamte angebotene Unterricht ist daher wieder voll gebührenpfllichtig. (Bei Unterricht in Schulen oder Kitas kann deren Hygienekonzept nach wie vor Testpflicht von Besuchern vorsehen). Ab 1. Juli entfällt auch die Maskenpflicht sowie die Testpflicht für Musiklehrkräfte.

Sofern der Präsenzunterricht behördlich untersagt ist und Testpflicht gilt, wird in diesem Schuljahr gemäß Kreistagsbeschluss vom 10.12.2020 automatisch für jeden aufgrund der Schließung ausgefallenen Monat 1/12 der Schuljahresgebühr erlassen bzw. bei Inanspruchnahme von Online-Unterricht nur zu 50% berechnet. Als Ausgleich für die ausgefallenen Stunden im Dezember, werden wir keine vollen Gebühren für den Präsenzunterricht im April/Mai berechnen, sofern es sich nur um 1-2 Unterrichtsstunden handelt und der Dezember bei Ihnen voll berechnet wurde). Wir haben für Fragen zu den Gebühren in diesem Schuljahr ein Informationsblatt verfasst, das Sie hier nachlesen können: Informationsblatt zu Musikschulgebühren.

Einen Antrag zur Teilnahme am Online-Unterricht finden Sie hier: Antrag Online-Unterricht