Haben Sie Fragen? (035 25) 73 33 75
riesa@musikschule-landkreis-meissen.de

Ensembles

Wesentliches Anliegen der Musikschule ist, gemeinsames Musizieren und Erleben von Musik anzuregen. Deshalb legen wir größten Wert darauf, dass unsere Schüler das im Unterricht Erlernte schon frühzeitig in Musiziergruppen und Ensembles einbringen können. Für Schüler, die 45-Minuten Einzelunterricht erhalten, ist die Ensemblebelegung obligatorisch. Die Anmeldung für die Ensembles erfolgt über Empfehlung unserer Lehrkräfte.

Folgende Ensembles werden im Musikschulbezirk Riesa angeboten:
 

Riesa

  • Rondo Piccolo, Fr. 16.30 - 18.45 Uhr, Herr Fehre, Musikschule Saal
  • Streichorchester, Mi. 16.00-17.00 Uhr, Frau Herbig, Musikschule Saal
  • Folktrott, Fr. 15.15-16.00 Uhr, Herr Fehre, Musikschule SZ-Haus Zi. 0.02
  • Gitarren-Ensemble, Di. 17.30-18.15 Uhr, Herr Damaschke, Musikschule Zi. 2.07
  • Percussion-Ensemble, Di. 15.30-16.15 Uhr, Herr Fehre, Musikschule SZ-Haus Zi. 0.02
  • Saxofon-Ensemble, Mi 17.45-18.30 Uhr, Herr Fehre, Musikschule SZ-Haus Zi. 0.02
  • Spielkreis, Mi. 17.00-17.45 Uhr, Herr Fehre, Musikschule SZ-Haus Zi. 0.02

 

Außenstellen

  • Gitarren-Ensemble  Ragwitz, Grundschule, Mo. 14.00 Uhr, Frau Aé
  • Gitarrenduo  Strehla, Grundschule, Di. 15.15 Uhr, Frau Aé

Wir werden bei unserer Ensemblearbeit mit Instrumenten aus dem Instrumentenfonds des Sächsischen Musikrats (SMR) unterstützt; dieser wird aufgrund des Beschlusses des Sächsischen Landtages "zur Umsetzung eines Projektes zur Unterstützung von Laien-Orchester, Musikvereinen und Musikschulen bei der Anschaffung von Musikinstrumenten" aus Haushaltsmitteln des Freistaates ausgestattet.