Haben Sie Fragen? (035 25) 73 33 75
riesa@musikschule-landkreis-meissen.de

Klassenmusizieren in Schulen

Seit dem Schuljahr 2017/2018 kooperieren die Musikschule des Landkreises Meißen in Riesa und das Christliche Gymnasium „Rudolf Stempel“ in Riesa.
In einer Streicherklasse findet im Rahmen des Schulunterrichtes, im Fach Musik, für die Schüler der 5.und 6. Klassen der Unterricht auf den Instrumenten Violine und Cello statt.
Von Anfang an spielen die Kinder gemeinsam und im Klassenverband. Alle lernen gemeinsam als Beginner unter der Anleitung zweier Lehrkräfte der Musikschule die Instrumente und machen sofort praktische Musiziererfahrung.
Im Mittelpunkt steht das gemeinschaftliche Musizieren der Schülerinnen und Schüler.Daneben lässt sich die Musiktheorie über die Praxiserfahrung leichter vermitteln;
der Rhythmus bleibt besser im Kopf, wenn man ihn selbst auch einmal gespielt hat. 
Damit wird das natürliche Lernen der Menschen – Probieren – Erfahrung sammeln – Erkenntnis gewinnen  – aufgegriffen und führt mit Freude zu einem fundierten Wissen im Fach Musik.
Weitere wichtige Fähigkeiten die den Schülern vermittelt werden: Durchhaltevermögen, Konzentration, Emapthie, Verantwortungsbewußtsein für sich und für Andere.

Die große Begeisterung der Schülerinnen und Schüler äußert sich in Konzerten zum Tag der offenen Tür und Beiträgen zum Weihnachtskonzert des Gymnasiums.
Für die Zukunft ist ein weiterführendes Orchester geplant, somit erhalten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit sich weiterhin musikalisch zu Verwirklichen.

Dieses Angebot gibt es an folgenden Orten:

Riesa
  • Musikschule RiesaLange Straße 51a

    Streicherklasse|