Haben Sie Fragen? (0351) 8 30 70 91
kontakt@musikschule-landkreis-meissen.de

Jedem Kind ein Instrument

In Bochum fing es an:
Ausgehend von einem Pilotprojekt an der Rudolf Steiner Schule Bochum hat die Zukunftsstiftung Bildung im Jahre 2003 in Kooperation mit der Musikschule Bochum ein Projekt initiiert und gestartet, das allen Kindern an Bochumer Grund- und Förderschulen ermöglicht, ein Instrument ihrer Wahl zu erlernen. Mittlerweile sind über 50.000 Kinder im Ruhrgebiet bei Jeki dabei.

Der (Alt-) Landkreis Meißen war ab 2006 dabei:
Auch die Musikschule des (Alt-) Landkreises Meißen bewarb sich erfolgreich bei der Zukunfsstiftung Bildung um Mittel für die Durchführung des Projektes "Jedem Kind ein Instrument". So konnten für fast 100 T€ Instrumente gekauft werden.
Beginnend 2006 konnte das Projekt in Kooperation mit 15 Grundschulen insbesonders im ländlichen Raum des (Alt-) Landkreises gestartet werden. Die Instrumentallehrer der Musikschule kommen dazu in die Grundschulen, wo der Instrumentalunterricht in kleinen Gruppen stattfindet.

Neben dem Ausgangsmodell (Grundmusikalisierung mit Instrumentenvorstellung in der 1. Klasse, im zweiten Jahr kann das gewählte Instrument in Kleingruppen erlernt werden) haben sich seitdem verschiedene Jeki- und JekisS(Jedem Kind seine Stimme)-Modelle an unserer Musikschule etabliert.

 

 

Teilnehmende Grundschulen

Jeki I / II   (1. und 2. Klasse)

  • Ev. Grundschule Coswig
  • Grundschule Coswig Mitte
  • Grundschule Coswig West
  • Grundschule Zadel, Diera-Zehren
  • Ganztagsschule Krögis, Käbschütztal
  • Johannesgrundschule Meißen
  • Grundschule Moritzburg
  • Grundschule Nossen
  • Grundschule Naundorf, Radebeul
  • Grundschule Radeburg
  • Grundschule Weinböhla

Jeki-Karussell   (1. Klasse)

  • Grundschule Burkhardswalde

JekisS  ("Jedem Kind seine Stimme" - 1. Klasse)

  • Grundschule Sachsdorf, Klipphausen